Über Mark Lyndon, Altpapier


Durch den strategisch gewählten Standort Rotterdam profitiert unser Büro davon, sich am Epizentrum der Europäischen Logistik zu befinden, dem Tor zu Europa. Rotterdam ist der grösste Hafen Europas, mit einem Umschlag von über10 Millionen TEU pro Jahr, einer Fläche, die mehr als 100 Quadratkilometer umfasst, sich über eine Distanz von 40 Kilometern erstreckt und jeden Haupthafen der Welt anläuft.

 

Alle wichtigen Reedereien haben ihren Europäischen Hauptgeschäftssitz in Rotterdam. Dies erlaubt uns, sehr starke Geschäftsbeziehungen aufzubauen, so dass sicher gestellt ist, dass wir jederzeit konkurrenzfähige Ratenangebote erhalten, welche wir nutzen, um Material bester Qualität für unsen Kunde auf dem Markt zu erwerben.

 

 


 


Wir nutzen keine Spediteure, da wir über ein hochentwickeltes Logistik-Team verfügen, welches mit allen Service-Dienstleistern auf direktem Weg zusammenarbeitet: Reedereien, Fuhrunternehmen, Verzollungsagenturen, Binnenschifffahrtsbetreibern, Terminalbetreibern.

 

Das Umgehen der Zwischenhändler innerhalb unserer Logistik erlaubt uns, jederzeit die vollständige Kontrolle und eine perfekte Rückverfolgbarkeit über unser Altpapier zu haben. In der verwangene Zeit, wo die Rückverfolgbarkeit des Altpapiers von überaus grosser Bedeutung ist, sind wir unserer Konkurrenz auch in dieser Beziehung stets einen Schritt voraus.

 

 




Unser engagiertes Beschaffungsteam ist rund um die Uhr im Einsatz, um dauerhafte Geschäftsbeziehungen mit allen Lieferanten in ganz Europa auszuarbeiten, Ware in den Betriebsstätten vor Ort zu besichtigen und unermüdlich nach neuen Möglichkeiten zu suchen, unseren Marktanteil über weitere Geschäftsbeziehungen auszubauen.   

 

Unser Büro verfügt über einen sehr internationalen Umgebung mit 17 VZÄ von 7 verschiedenen Nationalitäten und sprechen 7 Sprachen, so dass wir starke wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen zu allen unseren Dienstleistern und Lieferanten in Europa entwickeln koennen.